Реклама

Кончита Вурст призналась, что у неё ВИЧ


16 апреля 2018

Победительница Евровидения из Австрии Кончита Вурст призналась, что она уже много лет ВИЧ-позитивная. Свой статус она решила придать огласке из-за давления, которое на неё оказывал бывший бойфренд.



«Для общественности это должно быть, на самом деле, не важно, но мой бывший бойфренд угрожал мне придать эту информацию огласке. И я никому в будущем не дам запугивать меня и влиять на мою жизнь», — написала Кончита в своем Инстаграме.



«Coming out — это лучше, чем быть открытым другими людьми», — добавила Кончита. Она считает, что её шаг поможет людям, на которых общество ставит клеймо только за то, что они случайно оказались инфицированы.


Кончита добавила, что чувствует себя хорошо и фанатам не стоит беспокоиться о её здоровье. Певица проходит терапию.


Образ Кончиты Вурст создал австриец Томас Нойвирт. В 2014 году он победил на Евровидении в Копенгагене с песней «Rise Like a Phoenix».

heute ist der tag gekommen, mich für den rest meines lebens von einem damoklesschwert zu befreien: ich bin seit vielen jahren hiv-positiv. das ist für die öffentlichkeit eigentlich irrelevant, aber ein ex-freund droht mir, mit dieser privaten information an die öffentlichkeit zu gehen, und ich gebe auch in zukunft niemandem das recht, mir angst zu machen und mein leben derart zu beeinflussen. seit ich die diagnose erhalten habe, bin ich in medizinischer behandlung, und seit vielen jahren unterbrechungsfrei unter der nachweisgrenze, damit also nicht in der lage, den virus weiter zu geben. ich wollte aus mehreren gründen bisher nicht damit an die öffentlichkeit gehen, nur zwei davon will ich hier nennen: der wichtigste war mir meine familie, die seit dem ersten tag bescheid weiss und mich bedingungslos unterstützt hat. ihnen hätte ich die aufmerksamkeit für den hiv-status ihres sohnes, enkels und bruders gerne erspart. genauso wissen meine freunde seit geraumer zeit bescheid und gehen in einer unbefangenheit damit um, die ich jeder und jedem betroffenen wünschen würde. zweitens ist es eine information, die meiner meinung nach hauptsächlich für diejenigen menschen von relevanz ist, mit denen sexueller kontakt infrage kommt. coming out ist besser als von dritten geoutet zu werden. ich hoffe, mut zu machen und einen weiteren schritt zu setzen gegen die stigmatisierung von menschen, die sich durch ihr eigenes verhalten oder aber unverschuldet mit hiv infiziert haben. an meine fans: die information über meinen hiv-status mag neu für euch sein – mein status ist es nicht! es geht mir gesundheitlich gut, und ich bin stärker, motivierter und befreiter denn je. danke für eure unterstützung!

Публикация от conchita (@conchitawurst)

Последние новости